60 Jahre Ehrenamt

Ehrung von Josef Holtvogt für 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr

Zu den ersten Gratulanten zählten (von links): Stellv. Gemeindebrandmeister Frank Jansen, Gemeindebrandmeister Reinhard Vaske, Josef Holtvogt, Kreisbrandmeister Arno Rauer, Bürgermeister Michael Fischer.

Im Januar 1958 wird die Verkehrssünderdatei in Flensburg eingerichtet, Konrad Adenauer ist Bundeskanzler, beim Absturz eines Flugzeuges kurz nach dem Start vom Flughafen München-Riem kommen insgesamt 23 Menschen ums Leben, darunter acht Spieler der Fußballmannschaft des englischen Fußballmeisters Manchester United: nur ein paar Ereignisse, die vor 60 Jahren passiert sind, so Gemeindebrandmeister Reinhard Vaske bei seiner Begrüßung zur Ehrung eines verdienten Feuerwehrkameraden.

Neben Ehrengemeindebrandmeister Paul Hoffhaus, vielen aktiven Feuerwehrkameraden und den Mitgliedern der Altersabteilung konnte Gemeindebrandmeister Reinhard Vaske zu der Feierstunde auch Bürgermeister Michael Fischer, den zuständigen Sachbearbeiter für Feuerwehrwesen bei der Gemeinde, Christian Klaas, sowie Kreisbrandmeister Arno Rauer willkommen heißen.

Sein ganz besonderer Gruß galt aber dem Jubilar: Hauptfeuerwehrmann Josef Holtvogt.

Vor 60 Jahren, am 01. Mai 1958, trat Josef Holtvogt in die Freiwillige Feuerwehr Emstek ein und setzte sich bis zum Eintritt in die Altersabteilung im September 1998 über 40 Jahre für die Belange der Emsteker Feuerwehr ein. Neben seiner aktiven Teilnahme am Einsatzgeschehen übernahm er auch für viele Jahre die Aufgabe eines Maschinisten. Selbst in der Altersabteilung blieb er aktiv und übernahm für viele Jahre die Aufgabe eines Fahnenträgers. Bis heute nimmt der 82-jährig Josef Holtvogt regelmäßig an den Dienstabenden teil. 1984 erhielt er das Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen für 25-jährige Mitgliedschaft im Feuerlöschwesen. 1998 für 40-jährige Mitgliedschaft. Der Landesfeuerwehrverband verlieh ihm im Jahr 2008 das Abzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Jetzt überreichten Kreisbrandmeister Arno Rauer und Bürgermeister Michael Fischer dem 82-jährigen Hauptfeuerwehrmann das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr und bedankten sich ganz herzlich bei Josef Holtvogt für seinen Einsatz für die Bürger der Gemeinde Emstek. „60 Jahre ehrenamtliches Engagement ist schon aller Ehre wert und verdient unser aller Dank und Anerkennung“ so auch Reinhard Vaske.

Bevor die Feierstunde mit einem guten Essen und in gemütlicher Runde ihren Ausklang fand, überreichte der Gemeindebrandmeister dem Jubilar einem Blumenstrauß und ein Gutscheinpräsent von den Feuerwehrkameraden.