Galerie ansehen
Datum: 12.08.2015<br />

Fahrzeuge/Ausrüstung

ELW 1 (15-11-10)

Mit dem Einsatzleitwagen (ELW) koordiniert der Einsatzleiter verschiedenste Einsätze auf Gemeinde- oder Kreisebene (Gefahrgutzug LK Cloppenburg).

HLF 20-20 (15-48-10)

Das neue HLF 20-20 mit der Funkrufnummer 15-48-10 ist nach der Ausrückordnung der Feuerwehr Emstek, das Fahrzeug für den Erstangriff.

LF 16-20 (15-47-10)

Die Herstellung der Wasserversorgung bei Brandeinsätzen ist die Hauptaufgabe des Löschgruppenfahrzeuges 16-20 (LF 16-20).

RW (15-52-10)

Ein Rüstwagen (RW) ist ein Feuerwehrfahrzeug, das bei der technischen Hilfeleistung eingesetzt wird.

TLF 24-50 (15-26-10)

Eine tragenden Säule bei Brandeinsätzen mit fehlender Wasserversorgung ist das Tanklöschfahrzeug 24-50 (TLF 24-50) durch seinen großen Wassertank.

MTW (15-17-10)

Der Mannschaftstransportwagen (MTW) übernimmt verschiedenste Logistikaufgaben, wenn viel Personal oder Material am Einsatzort benötigt wird.

WLF mit AB Gefahrgut (15-67-10)

Das Wechselladerfahrzeug (WLF) mit dem Abrollbehälter Gefahrgut bringt alles mit, was zur Abwicklung eines Gefahrguteinsatzes benötigt wird. Die verschiedenen Einsatzbereiche reichen von Leckagen abdichten über Gefahrstoffe abpumpen, Abläufe absperren bis hin zum Auffangen und der Zwischenlagerung von Gefahrstoffen am Einsatzort.

Dekon-P (15-72-10)

Überfässer, Dekontaminationseinrichtungen, Zelte, Licht, Warmwasserherstellung, Wasserförderung Lange Wegstrecken, sonstige Transportaufgaben, all diese Aufgabengebiete kann das "Dekontaminationsfahrzeug Personen" (Dekon-P) abdecken.